Kategorieauswahl
Du willst nur gewisse Nachrichtenkategorien lesen? Das ist kein Problem, denn du hast die Möglichkeit hier bequem deine bevorzugten Kategorien anzuklicken.
Beitrag verfasst von WAZ um 04.08.2015 14:06:00 Uhr.
Essen, 04.08.2015 (ots) - "Lindenstraßen"-Produzent Hans W. Geißendörfer hat Marie-Luise Marjan mit der Figur "Mutter Beimer" ein Angebot gemacht, das sie nicht ablehnen konnte - obwohl die Umstände alles andere als glamourös waren. Das erzählte die Schauspielerin im Gespräch mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ, Mittwochausgabe).
Beitrag verfasst von WAZ um 03.08.2015 14:43:00 Uhr.
Essen, 03.08.2015 (ots) - Der Bühnen- und Fernsehschauspieler Thomas Thieme (66) hat für den verurteilten Bayernboss Uli Hoeneß durchaus Sympathien. "Ich bin froh, dass es noch so ein paar Großfressen gibt. Mir ist so ein authentisches Großmaul wie Hoeneß, der auch Ungesichertes rausballert, eher sympathisch als unsympathisch", sagte Thieme, der Hoeneß im ZDF-Dokudrama "Der Patriarch" spielt, der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Dienstagausgabe) in einem Interview.
Beitrag verfasst von Universal International Division um 03.08.2015 10:57:00 Uhr.
Berlin, 03.08.2015 (ots) - Die Sensation ist perfekt: In der Nacht von Samstag auf Sonntag verkündete HipHop-Legende Dr. Dre in seiner eigenen Radio-Show bei Beats1, dass in Kürze sein neues Album auf den Markt kommen wird! Am 07. August erscheint "Compton A Soundtrack by Dr. Dre".
Beitrag verfasst von WAZ um 31.07.2015 15:23:00 Uhr.
Essen, 31.07.2015 (ots) - Berufsstress sorgt dafür, dass die "Tatort"-Fahnder verspannt wirken. Zu dieser Erkenntnis kommen Grimme-Preisreferent Steffen Grimberg und seine Kollegin Lucia Eskes. Im Gespräch mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ, Samstagausgabe) sagten die beiden TV-Experten über die Darstellung der Polizei-Arbeit im Fernsehen: "Natürlich ist die Fahndungsrealität ganz anders, meist langsamer und zermürbend aktenverstaubt. Doch was die Dauer angeht, schlagen die TV-Kommissare ihre echten Kollegen noch um Längen: Sie sind ja immer im Dienst, von vor dem Morgengrauen bis tief in die Nacht. Und spätestens, wenn im Restaurant das Essen kommt, klingelt natürlich wieder das Telefon....
Beitrag verfasst von Kölner Stadt-Anzeiger um 25.07.2015 01:00:00 Uhr.
Köln, 25.07.2015 (ots) - Für Soul-Sängerin Joss Stone ist Liebeskummer keine besondere Inspirationsquelle: "Ich glaube, das Leben ist ein Nährboden für Musik, jede Situation, die ein Gefühl in dir auslöst, ob das nun Liebe ist oder Liebeskummer. Man muss kein schlimmes Leben haben, um Musik zu schreiben - aber man braucht ein ausgefülltes Leben", sagte die 28-Jährige dem Magazin des "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe).